Die große Vision der Pferde

Ich habe immer noch Gänsehaut. Was ich jetzt mit dir teile, ist die Vision der Pferde, die mir in der Meditation und in der telepathischen Kommunikation mit meinem Pferd gezeigt wurde.

In den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass mein Kopf, im Bezug auf meinen neuen Instagram-Accout “Seelengefährte Pferd” ordentlich zu rotieren anfing.

Welche “Zielgruppe” habe ich denn jetzt? Wen möchte ich ansprechen? Wem möchte ich eine Lösung anbieten? Und welche Lösung KONKRET?
(Ganz ehrlich, ich habe soooo viel gelernt und kann so viel bieten, aber was möchte ich nun konkret damit machen?)

Ich weiß, dass mein Thema die Spiritualität, die Persönlichkeitsentwicklung und natürlich die Pferde sind. Das sind meine 3 Eckpfeiler, denn die Pferde sind unsere besten Coaches und berühren uns auf den tiefsten Ebenen unseres Seins.

Allerdings weiß ich auch, dass es da eine Aufgabe für mich gibt, die ich noch gar nicht richtig erfassen kann. Ich kann sie fühlen, aber nicht klar benennen. Diese Aufgabe geht tiefer als tief und betrifft völlig neue Dimensionen.

Wenn ich eins gelernt habe, dann ist es, dass niemals mein Kopf solch eine Antwort auf meine Fragen liefern kann. Niemals. Denn das, was geboren werden möchte, kennt mein Kopf in diesem Sinne noch gar nicht.

Da ich aber weiß, dass ich ein sehr weises Pferd habe, habe ich mich kurzerhand in die Stille zurück gezogen, um mit meinem Pferd Kontakt aufzunehmen und ihn einfach mal zu befragen, was denn jetzt genau (meine) große Aufgabe ist. 

 

Eine wahnsinnig schöne Erfahrung

Was soll ich sagen?

Zuerst habe ich erstmal eine neue Möglichkeit gezeigt bekomme, wie ich noch schneller und intensiver mit meinem Pferd in den Kontakt kommen kann.

Bisher habe ich es immer über eine bestimmte Meditation bzw. Visualisierung gemacht, um einen telepathischen Kontakt herzustellen.

Diesmal war der Weg ein ganz anderer und ich dachte „Wow, wie schön ist das denn bitte????????”

Ich mein, wie krass ist das bitte? Ohne, dass ich danach gefragt habe, wird mir ein neuer Weg gezeigt, wie ich mit Tieren einen schnellen und wirklich schönen Kontakt herstellen kann.

Mal davon abgesehen, habe ich in den letzten Wochen sowieso das Gefühl, dass in mir Kanäle geöffnet wurden, die Visionen, Bilder und Geschichten zu mir bringen, nach denen ich gar nicht gefragt habe. Außerdem empfange ich auch (ungefragt) Botschaften der Pferde, die mir einfach enorm weiter helfen; vor allem in meiner eigenen persönlichen Entwicklung.

Alle Visionen/Botschaften, die in den letzten Wochen zu mir gefunden haben, haben etwas mit mir zu tun und helfen mir dabei, noch mehr in meine Kraft zu kommen.

Im Moment fließen mir viele Informationen entgegen, die mir sehr nützlich und dienlich sind, nach denen ich jedoch nicht gefragt habe.

Es ist wohl einfach Zeit. Meine Zeit. UNSERE Zeit. Denn die große Vision, die große Aufgabe der Pferde, hat etwas mit allen Pferdefrauen zu tun, die hier mit diesem Text in Resonanz gehen.

 

Die große Vision der Pferde

Gut, kommen wir nun zu meiner Meditation zurück und zu der großen Vision der Pferde, die mir vor meinem inneren Auge gezeigt wurde.

Ich versuche in Worte zu fassen, was ich gesehen und gefühlt habe. Und ich kann dir versichern, dass ich auch jetzt noch, während dem Schreiben, ein Gefühl in mir habe, dass sich eigentlich gar nicht beschreiben lässt. Es ist eine Mischung aus (positiver) Überwältigung, (positiver) Fassungslosigkeit und dem Gefühl eines inneren aufgewühlt sein; gepaart mit ein klein wenig Angst, diese Vision in die Welt zu tragen, weil sie einfach GROß ist.

Außerdem finde ich es einfach so so so schade, dass ich weder malen noch zeichnen kann, um dieses Bild dieser großen Vision der Pferde (es ist nicht meine Vision, es ist tatsächlich die Vision der Pferde und ich helfe nur dabei, dies umzusetzen!) festzuhalten. Vor meinen inneren Auge ist es glasklar und so so so machtvoll und vibrierend.

Ok, legen wir los.

Zuallererst hat Gandhi mich umkreist und blieb hinter mir stehen, sein Hals um mich geschlungen. Ich sah mich von hinten. Gandhi sah ich demnach auch von hinten. Ich fragte ihn, was denn jetzt meine Aufgabe konkret wäre und bat ihn um eine Antwort. Aber er sprach nicht. Ich dachte: „Ok, dann soll es jetzt so sein, dass er nicht spricht. Warten wir es mal ab.”

Dann schubste er mich von hinten, sodass ich immer einen Schritt weiter ging. Und mit jedem Schritt begann ich mehr zu leuchten. Es war klar, dass er hilft, meine Blockaden zu lösen und mich dabei unterstützt, all die Dinge loszulassen, mit denen ich mich selber klein hielt.

  • Denn niemand hat etwas davon, wenn ich mein Potenzial nicht lebe.
  • Niemand hat etwas davon, wenn ich mich immer zurück halte.
  • Niemand hat etwas davon, wenn ich meinen Platz nicht einnehme.
    (Und all das gilt natürlich auch für dich.)

Mein Pferd hilft mir dabei, all das hinter mir zu lassen, was mich mein ganzes Leben lang schon blockiert und hemmt.

Er schubste mich immer weiter, zwang mich regelrecht in meine Größe und ich strahlte und leuchtete immer mehr über mich hinaus. In dem Moment kamen gleichzeitig weitere Frau/Pferd-Paare ins Bild. Hinter jeder Frau stand ein Pferd, das sie schubste und aufforderte, das innere Licht zum Strahlen zu bringen. Diese weiteren Frau/Pferd-Paare kamen so ins Bild, dass wir nachher allein einem großen Kreis standen. Die strahlenden Frauen, die ihren Platz einnehmen und dahinter ihre Pferde, die sie dabei unterstützten, endlich zu leuchten.

Und als wir dann alle im Kreis standen, erschien in unserer Mitte die Erdkugel. Das strahlende Licht all der Frauen mit Pferd, ummantelte die Erde und hob sie auf eine neue Frequenz.

Das Licht und die Power der Frauen, die endlich in ihre Größe gefunden hatten, hob die Erdkugel regelrecht an; vibrierend, strahlend, energetisch, liebevoll.

Die große Vision der Pferde ist es, uns und der Erde dabei zu helfen, in eine höhere Dimension aufzusteigen. Das ist das große Ziel, die große Vision und die große Aufgabe unserer Pferde.

Und ich helfe dabei, genau diesen Frauen klar zu machen, wen sie da (mit ihrem Pferd) an ihrer Seite haben und was jetzt für uns möglich ist und wird.

Pferde sind mit einer ganz neuen Aufgabe da. Und ich liebe es, dabei zuzusehen, wie auch immer mehr Menschen die Weisheit der Pferde erkennen und wertschätzen. Sie sind schon lange nicht mehr nur unsere Arbeitstiere, sondern helfen uns dabei, über uns hinaus zu wachsen und strahlende Persönlichkeiten zu werden, die die Erde zu einem besseren Ort machen.

Und genau da setzt meine Arbeit an. Genau da! Wooohooooo.

Im Übrigen gibt es schon so einige Frauen, die genau die gleiche Arbeit machen; auf ihre Art. Das betrifft z.B. Frauen, die Tierkommunikation anbieten und somit den Frauen zeigen, welch Weisheit in ihren Pferden steckt. Und ich liebe jeden einzelnen Erfahrungsbericht, den ich dazu z.B. auf Instagram lese, z.B. bei Janika vom Buddy-Prinzip oder bei Louisa von Pferdetelepathie.

Es ist einfach eine neue, geniale Zeit angebrochen, in der immer mehr deutlich wird, dass unsere Pferde einfach ganz besonders magische Wesen sind, die mit einer neuen Aufgabe hier bei uns sind.

💖💖💖

Ich zeige hier mal eine kleine Skizze, die ich zu dieser großen Vision der Pferde gemacht habe. Wie gesagt, ich kann absolut nicht zeichnen, aber ich denke, man kann erkennen, wie dieses Bild gemeint ist. Stell dir einfach vor, die Frau/Pferd-Paare gehen um die ganze Erdkugel. Das Gelb stellt das Strahlen und Leuchten dar.

Wir Frauen beginnen zu strahlen, wenn wir den Botschaften unserer Pferde lauschen und wenn wir ihnen erlauben, uns zu schulen. Denn dadurch haben wir die Möglichkeit, unser gehemmtes, blockiertes Ich hinter uns zu lassen und in unsere wahre Größe zu finden. Und wenn das geschieht, haben wir, gemeinsam mit den Frauen, die mit ihren Pferden den gleichen Weg gehen, die Kraft und Energie, hier auf dieser Erde wirklich etwas zu verändern.

 

Wenn du magst, schau auf meiner Instagram-Seite “Seelengefährte Pferd” vorbei und lass uns gemeinsam diesen magischen, wundervollen und transformierenden Wegbeschreiten.

Lass uns gemeinsam mit unseren Pferden, mit unseren weisen und magischen Seelengefährten, diese Aufgabe annehmen.

Herzensgrüße, Sabine


UPDATE:

Die wundervolle Carmen von felix.dankbar (Instagram) hat diese Vision gelesen und hat den magischen Moment zwischen Gandhi und mir doch tatsächlich gezeichnet. 😲😲😲😲😲😲

Das macht mich so sprachlos und gleichzeitig so glücklich. Das ist etwas ganz Besonderes für mich. Und eine riesengroße Überraschung.

Carmen ist mit felix.dankbar neu auf Instagram und berührt schon jetzt mit ihren Zeichnungen und Texten die Herzen der Menschen. Unbedingt vorbei schauen und am besten auch direkt abonnieren. 💖💖💖 Es lohnt sich!

♥ Lass uns in Kontakt bleiben. ♥

Abonniere meinen magischen Newsletter.

© 2020 Sabine Bromkamp · Impressum · Datenschutz · Kontakt · Widerrufsbelehrung

Schau mal, die ausführliche Info-Seite zu meinem

kostenfreien 5-Tage-Kurs findest du hier.