Erfahrungen Thetahealing

Vorab: Lass dir die Videos über ThetaHealing (unten auf dieser Seite) nicht entgehen.

 

Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, dann suchst du möglicherweise nach Erfahrungsberichten über ThetaHealing®.

Vielleicht ist dir der Begriff “ThetaHealing” irgendwo begegnet; du hast davon gelesen oder irgendjemand hat dir davon erzählt. Und jetzt wird gegoogelt.

Ich möchte dir nur eines ans Herz legen: Vertraue deinem Gefühl und informiere dich auf Seiten, die dich wirklich INFORMIEREN und nicht einfach nur kritisieren, weil “das alles nicht sein kann und Quatsch ist.”

Kennst du das? Du googelst nach körperlichen Beschwerden und plötzlich fühlst du dich tot krank, weil du dich durch sämtliche Forenbeiträge geklickt hast und weißt, was deine körperlichen Symptome alles bedeuten KÖNNEN. Du bekommst Angst und setzt dich mit Dingen (Krankheiten) auseinander, die dich in Wirklichkeit gar nicht betreffen. Ja, so ist das. Meinungen gibt es sehr viele. Und Erfahrungsberichte auch. Nun ist es oft jedoch so, dass gerade die negativen Stimmen im Internet sehr häufig zu finden sind.

Deswegen bitte ich dich, dich einfach auf DEIN Gefühl zu verlassen und dich gut zu informieren. Es gibt so viele Menschen. Und jeder von ihnen hat etwas zu sagen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Meinung anderer Menschen zu dir passt.

 

Du möchtest Erfahrungsberichte über ThetaHealing

Nun, kommen wir zurück zum Thema “ThetaHealing”. Du suchst Infos, Erfahrungsberichte und Meinungen. Und dann findest du, vor allen Dingen in Foren, Beiträge, dass ThetaHealing mit einer Sekte in Verbindung gebracht wird, manipulativ ist oder sogar gefährlich.

Ja, Kritiker gibt es IMMER. Nach meinem Empfinden kommt Kritik jedoch sehr oft, wenn der Mensch etwas einfach nicht nachvollziehen kann. Und das ist bei ThetaHealing manchmal der Fall, weil diese energetische Heilmethode einfach Wunder bewirken kann. (Hier findest du weitere Infos zum ThetaHealing und hier findest du FAQ zu ThetaHealing.)

Manche Dinge sind schwer nachzuvollziehen. Wir fragen uns:

  • Warum ist energetische Heilung  möglich?
  • Können wir wirklich auf energetischer Ebene etwas verändern, was sich dann auf unser Leben auswirkt?
  • Ist das alles nicht nur spiritueller Kram, der uns an der Nase herum führt?
  • Stimmt es wirklich, dass wir auch aus Energie bestehen?

Ich kenne diese ganzen Zweifel auch. Und das, obwohl ich mich seit meiner Jugend mit diesem Thema liebend gerne beschäftige. Und auch, als ich ThetaHealing gelernt habe, hatte ich danach eine Phase des Zweifelns. (Wobei ich rückblickend festgestellt habe, dass diese Zweifel-Phase eher auf meine eigenen Fähigkeiten bezogen war, was ich jedoch nicht direkt erkannt habe.)

 

Es für möglich halten

Ich finde es sinnvoll, erstmal für möglich zu halten, dass ThetaHealing eine wunderbare Heilmethode ist. Und dann kann man sich informieren. Aber auf den “richtigen” Seiten, die wirklich Mehrwert liefern und dein Wissen aufbauen.

Gerne mag ich dir mal ein Beispiel geben.

Durch ThetaHealing kannst du z.B. auf Glaubenssätze und Erfahrungen/Erlebnisse stoßen, die von deinen Vorfahren stammen. Das heißt, in deinen Körperzellen sind Informationen abgespeichert, die mit deinem jetzigen Leben gar nichts zu tun haben. Vielleicht sagst du jetzt, dass das ja totaler Quatsch ist. Wie kann das denn sein?

Wenn es dich wirklich interessiert, ob das stimmen kann, dann informiere dich mal über die Epigenetik. Google mal danach, ob sich Traumata vererben können. Und schau auf seriösen Seiten, denen du Glauben schenkst. Das hilft dir zu verstehen, dass es tatsächlich möglich ist, dass es in deinen Zellen, in deinen Genen, Informationen gibt, die von deinen Vorfahren stammen. Diese Informationen können erklären, warum du unter bestimmten Symptomen leidest oder warum dir gewisse Dinge immer wieder widerfahren. Wir suchen oft im eigenen Leben. Dabei kann es tatsächlich sein, dass wir ein altes Trauma unserer Vorfahren in uns tragen, dass sich eben bemerkbar macht.

Hier findest du ein Video vom MDR, dass sehr deutlich zeigt, dass das durchaus möglich ist. Dieses Video ist von August 2017 und zeigt, dass Stress und Trauma vererbbar ist.

Auch hier ist ein interessanter, kurzer Bericht von der Süddeutschen, der zeigt, dass Trauma vererbbar ist.

Wenn du diesen beiden Berichte angeschaut/angehört hast, dann weißt du schon mehr, als ein Großteil der Menschen, die sowas nie für möglich gehalten hätten.

Und wenn du dich dann fragst, was das mit ThetaHealing zu tun haben kann, dann lege ich dir ans Herz, dich ein wenig mit Quantenphysik und mit Quantenphilosophie zu beschäftigen, denn dann erkennst du, dass das ganze “energetische Blabla” nichts mit Hokuspokus zu tun hat, sondern bereits wissenschaftlich erforscht ist bzw. wird.

 

Eine kleine informative Linksammlung für dich

Wenn du Lust hast, dich mit diesen Themen wirklich auseinanderzusetzen und auch mehr über die Wirksamkeit von ThetaHealing zu erfahren, dann habe ich hier ein paar Links für dich, die ich dir empfehle, um in das Thema rein zu finden.

Ein bisschen Wissen zulegen schadet ja nicht. 🙂 Und hinterher ist man immer schlauer und eine Meinungsbildung fällt leichter, wenn man sich wirklich informiert und nicht einfach nur auf negative Stimmen hört, weil man selber unsicher ist.

Ich fände es nämlich wirklich sehr sehr schade, wenn ThetaHealing dich zwar irgendwie interessiert, aber du dazu keine vernünftigen Infos findest, sondern nur kritische Forenbeiträge. Du weißt ja: Was wir nicht kennen oder was wir nicht verstehen können, landet oft in der Schublade des Hokuspokus. Das ist schade.

Und damit DIR das nicht passiert, habe ich nun die erwähnten Links für dich.

Viel Spaß beim Informieren. 

Buch: Quantenphilosophie und Spiritualität von Ulrich Warnke 

Video: Von “Null Ahnung” zu etwas Quantenphysik (Vera F. Birkenbihl)

Hier findest du die offizielle ThetaHealing-Seite mit vielen Infos und einem Verzeichnis offizieller ThetaHeilern.

Energetische Heilmethoden im Krankenhaus: Ein „glücklicher Verlauf“

Interview mit Carolin Ehlers und Melouka Knorr über ThetaHealing

 

Auch interessant

Auf youtube habe ich eine kleine, knackige Videoreihe aufgenommen; natürlich zum Thema ThetaHealing.

Hier die Links:

Video 1: ThetaHealing auf den Punkt gebracht, Info zur Reihe

Video 2: Gefühls- und Glaubensarbeit im ThetaHealing

Video 3: Unsere Vorfahren 

Video 4: Die Session

Video 5: Alles unter Kontrolle?

 

Hast du eine weitere Empfehlung?

Du hast eine tolle Seite entdeckt, die gute Infos bereit hält oder hast selbst Erfahrungen  mit ThetaHealing gemacht? Schreibe gerne in die Kommentare und lass uns teilhaben. DANKE!

Sabine

♥ Lass uns in Kontakt bleiben. ♥

Abonniere meinen magischen Newsletter.

© 2018 Sabine Bromkamp · Impressum · Datenschutz · Kontakt · Widerrufsbelehrung

Welche Inhalte erwarten dich in meinem Newsletter-eMails?

  1. Ich entführe dich in die magische ThetaHealing®-Welt und berichte von meinen Erfahrungen.
  2. Du erhältst immer zum Monatsbeginn einen Einblick in die Monatsenergie. Das kann sehr wegweisend und heilsam sein.
  3. Du wirst informiert, wenn es inspirierende Neuigkeiten gibt und erfährst als Erste, wenn neue Aktionen anstehen.

Wie oft erhältst du meine eMails?

Immer 2-3 Mal im Monat. Öfters nicht!

Welches Risiko gehst du ein?

Gar keins. Ich halte mich streng an den Datenschutz,und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. In jeder Mail findest du unten einen Abmeldelink. Nach der Abmeldung werden deine Daten gelöscht.

Das Ganze ist für dich mit viel Leidenschaft und Liebe gemacht. 
Kostenfrei und 100% unverbindlich.
Einfach genießen und inspirieren lassen. 

Mit dem Absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.