Herzlich willkommen!

Ich bin Wegbegleiterin für Mensch-Pferd-Paare. Meine Unterstützung erhältst du GANZHEITLICH. Als pferdegestützter Coach, Mentorin, energetische Heilerin und Pferdetherapeutin (in Ausbildung) betrachte ich eure Themen aus sämtlichen Perspektiven.

Meine Arbeit basiert auf 3 Säulen: Energiearbeit, Coaching und Pferdetherapie.

Coaching: Dein Pferd ist ganz eng mit dir verbunden. Und du mit deinem Pferd. Dein Pferd ist dein Spiegel, dein Seelengefährte, dein Coach und Persönlichkeitsentwickler.
Du lernst von deinem Pferd. Und dein Pferd lernt von dir. Auf allen Ebenen. 💖

Wenn DU ein bestimmtes Thema mit dir herum trägst, kann es sein, dass dieses Thema für dich erstmal unbewusst ist, während dein Pferd es bereits anzeigt. So ist es möglich, dass ein bestimmtes Verhalten deines Pferdes mit einem unbewussten Thema von dir zu tun hat. Das ist hochspannend und kann viele wertvolle Erkenntnisse und Entwicklungspotenzial für dich bereit halten.

Energiearbeit: Allerdings geht das, was du von mir erwarten kannst, weit übers Coaching hinaus. Denn eines meiner weiteren Steckenpferde ist die Energiearbeit und das Ausbilden deiner medialen Sinne. Ich liebe es, dir zu zeigen, wie du deine “feinen Antennen ausfahren kannst”, um noch sooo viel mehr von deinem Pferd wahrzunehmen.

Pferde kommunizieren ständig mit uns. Wir erhalten so viele Botschaften und Informationen von ihnen.  Über sie und auch über uns selbst. Allerdings nehmen wir all das, was unser Pferd uns mitteilt, oft nicht wahr. Weil wir es nicht gelernt haben. Und/oder weil wir unserer eigenen Wahrnehmung nicht vertrauen. Zudem wurden wir oft auch völlig anders geprägt. Gerade, wenn wir z.B. jahrelang in Reitschulen waren, lernen wir in den wenigsten Fällen, was es heißt, unser Pferd zu fühlen. Oftmals werden Kindern bereits gesattelte Pferde hingestellt, weil es zeitlich, wirtschaftlich, finanziell einfach schwierig wäre, es anders zu organisieren.  So kann im Vorfeld, z.B. beim Putzen, keine Verbindung aufgebaut werden. Auch kann so auf rein physischer Ebene nicht erfahren werden, wie es dem Pferd geht. Außerdem lernen wir, Anweisungen zu befolgen und uns “durchzusetzen”. Grundsätzlich keine schlechten Learnings. Hier bei mir geht es jedoch ums Fühlen, um echte, tiefe Kommunikation und darum, mit dem Pferd Verbindung und Vertrauen aufzubauen. Das Hinterfragen bereits gelernter Konzepte gehört ebenfalls dazu und somit auch das gelegentliche Loslassen alter Muster, die einer tiefen Verbindung zu unserem Pferd im Wege stehen.

In meiner medialen Online-Ausbildung “Du & dein Pferd” geht es ums Fühlen, um Energiearbeit und um ganz viel Selbsterfahrung. Wir arbeiten mit den Chakren (sowohl bei dir als auch bei deinem Pferd) und tauchen ganz tief in die energetische Welt hinein. Die Beziehung zu deinem Pferd wird dabei wie von Zauberhand auf ein neues, höheres Level gehoben.

Pferdetherapie: Das Fühlen ist auch in der ganzheitlichen Pferdetherapie unabdingbar. Über das Fühlen, Hinspüren und Zuhören erfahre ich, wie es dem Pferd geht und an welcher Stelle es Unterstützung braucht. Die energetische Osteopathie z.B. ist hier eine absolut wundervolle Möglichkeit, ganz tief in den Heilungsprozess einzutauchen. Hier wird die feinstoffliche Ebene in den Behandlungsprozess mit einbezogen und eröffnet uns somit einen größeren Heilungsraum. Körper, Geist und Seele werden ganzheitlich mit ins Boot geholt. Alle Ebenen des Seins werden berührt und angesprochen, sodass sich die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen ausdehnen können. Gepaart mit der Meridian-Therapie, Farblicht-Therapie und Schallwellen-Therapie (Vibrationstherapie) ist die energetische Osteopathie eine wundervolle Möglichkeit, Heilung anzustoßen.

Es ist mir ein großes Anliegen, für dich und dein Pferd einen positiven Unterschied zu machen. Ich bilde mich ständig fort und liebe es, mich selbst weiterzuentwickeln.

Ich begleite dich mit viel Herz und Einfühlungsvermögen. Denn das Fühlen ist meine große Stärke.

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, hüpf rüber zu meiner >>über mich Seite <<.